| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:


Fortsetzung Teil 2
 1
 1
07.01.18 17:01
Quibala 
07.01.18 17:01
Quibala 
Fortsetzung Teil 2

Absender: Quibala Empfänger: Quibala 01.09.17 21:14
Betreff: Unser Leben in Angola
Mein Vater ist Anfang 1939, mit einem Vertrag als Buchhalter, für eine Sisalpflanzung, nach Angola gegangen.
Die Sisalpflanzung gehörte einem Deutschen, der schon in Ostafrika verschiedene Pflanzungen besaß.
In Angola angekommen, bekam mein Vater nicht den vertraglich vereinbarten Job, sondern er musste alle möglichen anderen Tätigkeiten auf den verschiedenen Pflanzungen durchführen. Speziell war er als LKW Fahrer unterwegs, was in dieser Zeit schon recht abenteuerlich war mit den alten Autos und den sehr schlechten Straßen.
Als dann ende 1939 der Krieg ausbrach konnte er nicht mehr nach Deutschland. Er durfte nicht mehr das Land verlassen. Zu diesem Zeitpunkt wurde alle Deutschen in Angola Internierte. Sie durfte sich frei bewegen aber vieles wurde eingeschränkt und erschwert.
So blieb er in Angola und arbeitete weiter auf den Sisalpflanzungen, wo er mit anderen Landsleuten zusammen war.
Irgendwann kündigte er und ging verschiedene anderen Tätigkeiten nach, bis er dann beschloss seine eigene Existenz auf zu bauen in dem er im Hochland Angolas bei einem Häuptling vorsprach, mit dem Anliegen Land zu erwerben um dieses zu bewirtschaften.
Der Häuptling willigte ein so bekam mein Vater sein gewünschtes Land und konnte mit der Arbeit anfangen.
Da nichts vorhanden war, war es auch richtige Pioniersarbeit, mit Landrodung, anlegen von Strassen und auch Häusern.
Anfangs wurde Kaffee angepflanzt, der aber in der Gegend aus irgendeinem Grund nicht so richtig wuchs. Später versuchte mein Vater es mit verschieden anderen Kulturen, wir z.B. Baumwolle, Maniok, Zedern für den Weihnachtsbaumverkauf in Luanda und Ananas, die dann recht gut ging.

Fortzetzung folgt

 1
 1
Weihnachtsbaumverkauf   abenteuerlich   Fortzetzung   verschiedene   Internierte   Sisalpflanzung   Landsleuten   Sisalpflanzungen   Pflanzungen   eingeschränkt   bewirtschaften   verschiedenen   vereinbarten   verschieden   durchführen   Deutschland   Pioniersarbeit   irgendeinem   Tätigkeiten   Fortsetzung