Oncocua 2017 | Reisen und Business › Reiseberichte | Angola-Forum
| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:


Oncocua 2017
  •  
 1 2 3
 1 2 3
27.11.17 16:16
Horst 
27.11.17 16:16
Horst 
Oncocua 2017

Hallo zusammen,

ich reise seit langem mit eigenem Fahrzeug am liebsten in afrikanischen Laendern, in den letzten 3 Jahren war ich dreimal in Angola unterwegs.
Nachdem ich entdeckt hatte, dass es hier eine enge Beziehung zu Oncocua gibt, habe ich diesmal dort einige Bilder gemacht.
Ich versuche mal, eins einzustellen, wenn es klappt, kommen noch ein paar mehr.

Viele Gruesse
Horst



von Sueden Richtung Oncocua

Datei-Anhänge
von Süden Richtung Oncocua.jpg von Süden Richtung Oncocua.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 276 kB

27.11.17 16:55
Horst 
27.11.17 16:55
Horst 
Re: Oncocua 2017


kleine Kirche? am Wegesrand


von innen




mehr geht gerade nicht, passen da nur 3 Bilder in einen Beitrag?

Datei-Anhänge
28.11.17 07:11
Horst 
28.11.17 07:11
Horst 
Re: Oncocua 2017


der Dorfberg


ziemlich leeres Staubecken, die ganze Region war sehr vertrocknet
von Ruacana bis Pediva hatten wir 3 Naechte hintereinander heftigen Gewitterregen, vielleicht wird es ja besser


Besucher beim Fotostop

Datei-Anhänge
28.11.17 07:18
Horst 
28.11.17 07:18
Horst 
Re: Oncocua 2017


erster Blick auf Oncocua


die Villa?


das Krankenhaus

Datei-Anhänge
28.11.17 07:24
Horst 
28.11.17 07:24
Horst 
Re: Oncocua 2017


Spielplatz


Schule

Datei-Anhänge
28.11.17 07:29
Horst 
28.11.17 07:29
Horst 
Re: Oncocua 2017

Hallo zusammen,

noch zwei Bilder zum Abschluss.


Brunnen mit Dorfberg


Kinder am Brunnen

Viele Gruesse
Horst

Datei-Anhänge
23.12.17 14:18
Franke 

Administrator

23.12.17 14:18
Franke 

Administrator

Re: Oncocua 2017

Hallo Horst,

vielen Dank für die Bilder von Oncocua. Hier hängt mein Herz! Ich habe in Oncocua gelebt und gearbeitet und deshalb freue ich mich besonders auf diese Bilder. Tausend Fragen hätte ich und schade das ich vorher nicht wusste dass Du dort hinfährst. Ich hätte einen riesen Sack voller Grüße mitgeschickt
Ich werde versuchen Dich zu überzeugen noch ein paar Bilder hier einzustellen.

Du warst in den letzten Jahren schon drei mal in Angola und sogar in Oncocua. Wie kommt man auf Oncocua? Die Bewohner selbst haben immer gesagt dass ist das Ende der Welt...
Da gibt es bestimmt eine Menge zu erzählen...

Vielen Dank für diese Bilder

Gruß Frank

24.12.17 09:40
Horst 
24.12.17 09:40
Horst 
Re: Oncocua 2017

Hallo Frank,

dass dein Herz in Oncocua hängt, merkt man ja deinen Berichten an, darum habe ich auch einige aktuelle Bilder eingestellt.

Wie man nach Oncocua kommt? Auf der Suche nach dem Ende der Welt! Spass beiseite, mein Herz ist in Afrika und wir reisen am liebsten in abgelegenen und ursprünglichen Ecken, da gehören die Provinzen Cunene und Namibe dazu. Andere Regionen in Angola ändern sich vor allem wegen der Chinesen sehr schnell.

Hinkommen nach Oncocua ist eigentlich "relativ einfach". da kann ich ja mal gelegentlich darüber berichten und ein paar Bilder aus der Umgebung einstellen.

Wenn du bis dahin was über Angola lesen und Bilder anschauen willst, kannst du ja mal hier https://www.wuestenschiff.de/phpbb/angol...ert-t52737.html reinschauen, da habe ich über unseren ersten Angola Trip berichtet.

Viele Grüße und frohe Weihnachten
Horst

07.01.18 09:08
Horst 
07.01.18 09:08
Horst 
Re: Oncocua 2017

Hallo zusammen,

wie wir nach Oncocua gekommen sind.
Ausgangspunkt für unsere Reisen im südlichen Afrika ist Windhoek, da steht unser Toyota.
Bis nach Ruacana kann man es an einem Tag schaffen, dann kann es am nächsten Morgen über die Grenze gehen.


Grenzübergang Ruacana, Angola-Seite

Hier sind wir beim ersten Angola-Trip aus- und bei den nächsten beiden eingereist. Ging problemlos, die freuen sich noch wenn Touristen kommen.
Bei unserer ersten Angola-Reise hatte es ja reichlich geregnet, es war das einzige mal dass wir die Ruacana-Wasserfälle als solche erleben konnten, fast immer fliesst das Wasser über das Kraftwerk.


Ruacana-Wasserfälle


Ruacana-Stausee in der Nähe der Staumauer

Datei-Anhänge
a1.jpg a1.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 94 kB

a2.jpg a2.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 124 kB

a3.jpg a3.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 83 kB

07.01.18 09:21
Horst 
07.01.18 09:21
Horst 
Re: Oncocua 2017

Der nächste Ort Richtung Oncocua ist Chitado, die Piste dorthin ist holprig aber problemlos zu befahren, zumindest wenn es nicht zuviel geregnet hat.
Von Chitado aus kann man einen schönen Abstecher an den Cunene machen. Der Cunene ist vom Grenzübergang bis zur Mündung die Grenze zu Namibia.





Viele Grüsse
Horst

Datei-Anhänge
a4.jpg a4.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 85 kB

a5.jpg a5.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 134 kB

a6.jpg a6.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 91 kB

 1 2 3
 1 2 3
Campingplätze   Ruacana-Wasserfälle   Trockenflüsse   zuverlässigste   Schwierigkeiten   abenteuerlicher   Urlaubsvorbereitung   Grenzübergang   Abfertigungsgebäude   ursprünglichen   Herausforderung   Flamingo-Lodge   Schwierigkeitsgrades   brandungsmaessig   Hangumbi-Trockenflusses   Oncocua   Wasserversorgung   Einkaufsmmoeglichkeiten   dementsprechend   Visumbeantragung