| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:


Teil 4 - Unser Angola
 1
 1
10.10.12 23:46
Franke 

Administrator

10.10.12 23:46
Franke 

Administrator

Teil 4 - Unser Angola

Mein Angola - ist unsere kleine Geschichte aus dieser Zeit, ein Tagebuch, das von uns allen hier geschrieben wird.

Keiner kann diese Zeit besser beschreiben als z. B. Werner, Ronald, Peter, Oskar, Volker ...und alle anderen hier in unserem Forum.

Manauto cinco war für viele der Anfang einer Reise, die keiner vorher einschätzen konnte. Afrika...Angola...ein Kontinent, ein Land, Menschen, Sitten und Gebräuche, die uns völlig fremd waren, die wir nicht kannten, nicht einmal verstanden. Mentalitäten und Lebenseinstellungen, die so anders waren als wir Europäer mit unserer recht kleinen europäischen Denkweise nicht wirklich verstehen konnten.

Wir hatten den Bürgerkrieg in Angola mit erlebt und damit nicht immer die schönsten Seiten dieses Landes.
Aber wir haben Menschen kennengelernt, die mit dem Wenigen leben mussten, was der Tag hergab, ein verdammt hartes Leben!
Sie haben uns gezeigt, was Leben wirklich ist. Wir konnten nicht immer verstehen, dass man trotzdem lacht und das Leben so leben kann. Das afrikanische Herz ist groß und auch die Seele dieses Kontinents.

Aber wir waren nicht allein. Wir IFA Jungs waren zwar zahlenmäßig dort nicht zu übersehen, aber mit uns waren in Angola auch Krankenschwestern, Ärzte, Brückenbauer, Mienenräumer und noch viele andere Berufsgruppen...
Es wäre schön, wenn sich der Eine oder Andere hier einfinden würde aus dieser Zeit.

Teil 5 ist dann: Unser Angola...und man findet diesen Teil hier im Forum, den Ihr alle täglich mitgestaltet...

Ich hatte das Glück, nach 20 Jahren wieder nach Angola zurückzukehren und möchte Euch gern aus dem heutigen Angola berichten.

Ich bedanke mich bei Euch allen, die dieses Forum erst zu einem Forum machen.

Danke
Franke

 1
 1
Bürgerkrieg   Brückenbauer   einschätzen   mitgestaltet   verstehen   Kontinents   Krankenschwestern   Lebenseinstellungen   europäischen   verstanden   afrikanische   Mentalitäten   zurückzukehren   beschreiben   Mienenräumer   Berufsgruppen   kennengelernt   Geschichte   geschrieben   zahlenmäßig