| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden


Feijão de simples - oder einfache Oncocua Bohnen mit Spagetti
 1
24.11.12 19:23
Franke 

Administrator

Feijão de simples - oder einfache Oncocua Bohnen mit Spagetti

Hallo,

in Oncocua mussten so einige hungrige Mäuler unserer Entwicklungshelfer gestopft werden
Emilia (unsere Hausperle und Köchin) hatte immer eine gute Idee aus wenigen Zutaten etwas schmackhaftes zuzubereiten. Hier ein schnelles und einfaches Bohnengericht:

200 gr Rote Bohnen, getrocknet.
2 TL, gehäuft Salz
1 Liter Wasser
1 Schuss Essig oder mehr Schüsse...
1 große Zwiebel(n)
1 Lorbeerblatt
4 Zehe/n Knoblauch
2 große Tomate(n), gewürfelt
200 ml Öl (mit der Sonnenblume drauf )


Die getrockneten Roten Bohnen mit reichlich Wasser übergießen, Salz dazugeben und weich kochen. Im Schnellkochtopf dauert das etwa eine Stunde, das hängt von der Bohnenart ab.
Ohne Schnellkochtopf die Bohnen 24 h einweichen und dann in reichlich Wasser etwa 2-3 Stunden köcheln lassen. Man kann natürlich auch gekochte Bohnen aus der Dose nehmen...

Wenn die Bohnen weich sind, in einem zweiten Topf das Lorbeerblatt und die klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch in einem oder drei, oder 4... EL Öl etwas anbraten, dann die Tomatenwürfel dazu geben.
Die weichen Bohnen zum Gemüse geben und noch etwas Öl hinzugießen. Falls die Soße nicht sämig genug ist, ein paar Bohnen mit der Gabel im Topf zerquetschen zum Binden. Falls die Soße zu fest ist, noch etwas Bohnenwasser hinzufügen.
Alles zusammen etwa 10 bis 20 oder auch 30 Minuten köcheln lassen, nochmals mit Salz abschmecken und dann heiß auf die Spagetti servieren.

Emilia hatte immer alles nach Gefühl gekocht, gewürzt, Kochzeit...irgendwie waren die Kochzeiten auch immer etwas länger als wir sie kennen...Afrika ist eben etwas stressfreiher.
Ich würde Rote Bohnen aus der Büchse empfehlen, alles entsprechend nach Geschmack würzen und wenn noch was fehlen sollte, der Schuss Essig haut alles raus.

Bom Proveito
Danke Franke

Zuletzt bearbeitet am 24.11.12 19:32

 1
zuzubereiten   abschmecken   reichlich   bearbeitet   Sonnenblume   stressfreiher   getrockneten   entsprechend   Bohnenwasser   Bohnengericht   Tomatenwürfel   Lorbeerblatt   zerquetschen   einweichen   schmackhaftes   übergießen   geschnittene   hinzugießen   Entwicklungshelfer   Schnellkochtopf